Auswahl:

    Friedrich der Knecht

    Hg. von Manuel Braun und Sophie Marshall

    ► Zu Autor, Überlieferung und Werk

    Incipit Sortieren Hs. Strophen Sortieren   Editionen Sortieren

    Die liehten liebe suͤsse tage reine

    C5 6KLD 11 Ia 1

    Diu vil minnekliche, die ich da meine

    C13 14KLD 11 III

    Nu ist mir aber leide

    C15 16 17 18 19KLD 11 IV

    Nu wil aber der bluͦmen schin

    C7–12KLD 11 II

    Nu wil aber der kleinen vogele singen

    C1 2 3 4KLD 11 I

    Wil mir ein wib genedig sin, so wirt min rat

    C20 21KLD 11 V

    Parallelüberlieferung unter anderen Dichternamen
    oder ohne Zuschreibung

    Die liehten liebe sumertage reine [Neidhart]

    C145–149KLD 11 Ia 1; SNE I: C 227

    Die liehten lieben suͦze tage reine [Leuthold von Seven]

    A26 27KLD 11 Ia 1

    Diu vil minnecliche, die ich da meine [Leuthold von Seven]

    A34 35KLD 11 III

    Nu ist mir aber leide [Leuthold von Seven]

    A36 37 38 39 40KLD 11 IV

    Nu wil aber der bluͦmen schin [Leuthold von Seven]

    A28–33KLD 11 II

    Nu wil aber der cleinen vogele singen [Leuthold von Seven]

    A22 23 24 25KLD 11 I

    Wil mir ein wip gnedic sin, so wirt min rat [Leuthold von Seven]

    A41 42KLD 11 V