Cod. germ. monacensis 4997
Kolmarer Liederhandschrift

Rheinfranken (Speyer?), um 1460

Handschrift (854 Blätter, Papier) enthält etwa 940 Lieder und Leiche, nach Tonautoren und Tönen geordnet, mit Melodien.

Volldigitalisat (MDZ/BSB); Hand­schriften­census; Forschungs­literatur zum Codex (BSB München)

Handschriften

fol. Sortieren Korpus oder sonstiger Abschnitt Sortieren   Strophenzahl Sortieren  
[...]
244r

Dyß ist die pru^eff wyse die ist %frauwenlobs und %regenbogen gemein daz iglicher dar ynn tichtet (Reg/BriefW)

15 / 15
[...]
333r

Hie volget gesang in Regenbogen lange#m don (Reg/LangT)

0 / 442
[...]
506r

In mei#n#ster Cunrades vo#n %wirtzburg au#spis (KonrW/Aspis)

11 / 11
512r

In Cunradz vo#n wirtzburg morge#n wyse (KonrW/MorgenW)

6 / 6
[...]
531r

In Cunrads von wirtzburg hoff don (KonrW/HofT)

21 / 21
[...]
672r

In dem Bra#nenberg#er (Brenn/HofT)

15 / 23
[...]
732r

Her %Walth#ers vo#n der %vogelweyde ge#spalte#n wys (Wa/GespaltW)

3 / 3