Die Einstellungen der Textansicht wurden gespeichert.

Sie bleiben auf diesem Rechner und in diesem Browser als Standardeinstellungen gültig, bis Sie sie mit anderen Einstellungen überschreiben.
Der Kanzler, ›We dir, leider winter kalt‹ (C 28 29 30) Lied zurückLied vorDruckerTEI Icon

Überlieferung

C Kanz 28 29 30

Kommentar

Überlieferung: Das drei­strophige Lied ist unikal in C überliefert.

Form: 4a 4a 5-b / 4c 4c 5-b // 5-d 5-d 5-e 5-e

Hebungsprall in II,6.

Inhalt: Allgemeines Minnelied, das einem winterlichen Natureingang (Str. I) den allgemein gehaltenen Aufruf, dem Leiden am Winter das Glück der Liebe entgegenzusetzen (Str. II), sowie einen Frauenpreis (Str. III) folgen lässt.

Manuel Braun/Stephanie Seidl

 C Kanz 28 = KLD 28 VI 1Zitieren
Digitalisat
Große Heidelberger Liederhandschrift, Codex Manesse (Heidelberg, UB, cpg 848), fol. 425va
Logo DFG-Viewer Bild nach oben scrollen Bild nach unten scrollen Bild schließen
 I
 
 C Kanz 29 = KLD 28 VI 2Zitieren
Digitalisat
Große Heidelberger Liederhandschrift, Codex Manesse (Heidelberg, UB, cpg 848), fol. 425va
Logo DFG-Viewer Bild nach oben scrollen Bild nach unten scrollen Bild schließen
 II
 
 C Kanz 30 = KLD 28 VI 3Zitieren
Digitalisat
Große Heidelberger Liederhandschrift, Codex Manesse (Heidelberg, UB, cpg 848), fol. 425va
Logo DFG-Viewer Bild nach oben scrollen Bild nach unten scrollen Bild schließen
 III
 
 
Vignette