Die Einstellungen der Textansicht wurden gespeichert.

Sie bleiben auf diesem Rechner und in diesem Browser als Standardeinstellungen gültig, bis Sie sie mit anderen Einstellungen überschreiben.
Konrad von Würzburg, ›Mir ist ein loser hoveschalk als ein kobolt von buhse‹ (C 108) Lied zurückLied vorDruckerTEI Icon

Überlieferung

C KonrW 108

Kommentar

Überlieferung: Die Sang­spruchstrophe ist unikal in C überliefert.

Form: .7-a .7-a (.)3-a+.4b / .7-c .7-c (.)3-c+.4b // (.)8(7)d (.)4d+.3-e / .7-e .7-e (.)3-e+.4b,
Tonkommentar

Inhalt: Polemik gegen den verschlagenen, untreuen Höfling: Dieser sei so überflüssig wie eine Holzfigur und solle deshalb, gleich einem Bastard aus Wolf und Fuchs, ohne Nachkommenschaft bleiben, da die seine Minderwertigkeit nur fortsetze.

Stephanie Seidl

 C KonrW 108 = HMS XXXIV 15; Schr XXXII 15; RSM ¹KonrW/7/15Zitieren
Digitalisat
Große Heidelberger Liederhandschrift, Codex Manesse (Heidelberg, UB, cpg 848), fol. 390va
Logo DFG-Viewer Bild nach oben scrollen Bild nach unten scrollen Bild schließen
 
 
Vignette