Die Einstellungen der Textansicht wurden gespeichert.

Sie bleiben auf diesem Rechner und in diesem Browser als Standardeinstellungen gültig, bis Sie sie mit anderen Einstellungen überschreiben.
Rudolf von Rotenburg, ›Ich wil singen unde lachen‹ (C 13 14 15) Lied zurückLied vorDruckerTEI Icon

Überlieferung

C Rotenb 13 14 15

Kommentar

Überlieferung: unikal in C.

Form: Kanzone.

4-a 5b / 4-a 5b // .2-c 2-c 6-c

Die Alternation ist weitgehend regelmäßig; wo nicht, wäre sie durch kleine Eingriffe (Elision, Kontraktion) leicht herzustellen. KLD kombiniert V. 5 und 6 zu einem Vers mit Binnenreim.

Inhalt: Frauenpreis und Dienstbekenntnis; Fluchtpunkt der inhaltlich schlichten, aber luziden Argumentation sind Bekräftigung und Beteuerung in beiderlei Hinsicht.

Florian Kragl

Kommentar veröffentlicht am 13.03.2021.
Gehört zur Anthologie: Minne- bzw. Werbelied
 C Rotenb 13 (7) = KLD 49 IX 1Zitieren
Digitalisat
Große Heidelberger Liederhandschrift, Codex Manesse (Heidelberg, UB, cpg 848), fol. 58rb
Bild nach oben scrollen Bild nach unten scrollen Bild schließen
 I
 
 C Rotenb 14 (8) = KLD 49 IX 2Zitieren
Digitalisat
Große Heidelberger Liederhandschrift, Codex Manesse (Heidelberg, UB, cpg 848), fol. 58rb
Bild nach oben scrollen Bild nach unten scrollen Bild schließen
 II
 
 C Rotenb 15 (9) = KLD 49 IX 3Zitieren
Digitalisat
Große Heidelberger Liederhandschrift, Codex Manesse (Heidelberg, UB, cpg 848), fol. 58rb
Bild nach oben scrollen Bild nach unten scrollen Bild schließen
 III
 
 
Vignette