Die Einstellungen der Textansicht wurden gespeichert.

Sie bleiben auf diesem Rechner und in diesem Browser als Standardeinstellungen gültig, bis Sie sie mit anderen Einstellungen überschreiben.
Konrad von Würzburg, ›Swer sich daran stôsset‹ (C 66) Lied zurückLied vorDruckerTEI Icon

Überlieferung

C KonrW 66

Kommentar

Überlieferung: unikal in C.

Form: (.)3-a 4b .4b .2c .4d / 3-a 4b 4b .2c (.)4d // (.)4e (.)3-f / 3-f 4e 4g .2g .4d.,
Tonkommentar

Inhalt: Lobspruch auf die Tugend der milte: Freigebigkeit führt nicht zu Armut, vielmehr mehrt sie Besitz und Ansehen – eine Aussage, die das Bild der Flüsse veranschaulichen soll (V. 11–13), die aus dem Meer herausströmen und wieder dorthin zurückkehren.

Stephanie Seidl

 C KonrW 66 = HMS XXIV 1; Schr XXIV 1; RSM ¹KonrW/4/1Zitieren
Digitalisat
Große Heidelberger Liederhandschrift, Codex Manesse (Heidelberg, UB, cpg 848), fol. 387vb
Logo DFG-Viewer Bild nach oben scrollen Bild nach unten scrollen Bild schließen
 
 
Vignette