Auswahl:

    TEI Icon Der wilde Alexander (C)

    Hg. von Florian Kragl

    ► Zu Autor und Überlieferung

    Incipit Sortieren Hs. Strophen Sortieren   Editionen Sortieren

    Min trurekliches klagen

    C1
    KLD 1 VII

    Owe, daz nach liebe ergat

    C2 3 4 5 6
    KLD 1 VI

    Der meie ist komen gar wunneklich

    C7 8 9 10 11
    KLD 1 III

    Ein wunder in der werlde vert

    C12 13 14
    KLD 1 II

    Tongleiche Sangspruchdichtung unter anderen Dichternamen
    oder ohne Zuschreibung

    Eyn minnen dyef, der lieflich stilt [Namenlos/Gemischt]

    N(91r) 13
    KLD 1 II