Die Einstellungen der Textansicht wurden gespeichert.

Sie bleiben auf diesem Rechner und in diesem Browser als Standardeinstellungen gültig, bis Sie sie mit anderen Einstellungen überschreiben.
Leuthold von Seven, ›Wu̍nschent, daz min nu̍wes werben‹ (C 9 10 11)Lied zurückDrucker

Kommentar

Überlieferung: Das dreistrophige Lied beschließt das Leuthold-von-Seven-Korpus in B und C, die hier offenbar auf eine gemeinsame Vorlage *BC zurückgreifen.

Form: 4-a 6b / 4-a 6b // 6c 4-a 6c

Inhalt: Die Minneklage, die schon zu Beginn auf einen neuen Anlauf setzt, geht am Liedende in eine unmittelbar an die Dame adressierte Minnewerbung über.

Manuel Braun

 C Leuth 9 = KLD 35 III 2Zitieren
Digitalisat
Große Heidelberger Liederhandschrift, Codex Manesse (Heidelberg, UB, cpg 848), fol. 165ra
Logo DFG-ViewerBild nach oben scrollen Bild nach unten scrollen Zum Strophenende blättern Bild schließen
 I
 C Leuth 10 = KLD 35 III 1Zitieren
Digitalisat
Große Heidelberger Liederhandschrift, Codex Manesse (Heidelberg, UB, cpg 848), fol. 165rb
Logo DFG-ViewerBild nach oben scrollen Bild nach unten scrollen Bild schließen
 II
 C Leuth 11 = KLD 35 III 3Zitieren
Digitalisat
Große Heidelberger Liederhandschrift, Codex Manesse (Heidelberg, UB, cpg 848), fol. 165rb
Logo DFG-ViewerBild nach oben scrollen Bild nach unten scrollen Bild schließen
 III
Vignette