Texte

Incipit Sortieren Hs. Sortieren Korpus Sortieren Editionen Sortieren

Nu geit mir nach ein ander leit

ANiuneKLD 49 Leich IV,

Nu geit mir nach ein ander leit

CNiuneKLD 49 Leich IV,

Kunde ich geloben die frowen min

CRudolf von RotenburgKLD 49 Leich I

Owe, das ich si miden sol

CRudolf von RotenburgKLD 49 Leich II

Ein hoher muͦt mich singen tuͦt

CRudolf von RotenburgKLD 49 Leich III

Hete ich niht anders leides me

CRudolf von RotenburgKLD 49 Leich IV,

Venus du̍ feine, du̍ ist entslafen

CKonrad von WürzburgSchr II

Got gewaltic, was du schikest

CKonrad von WürzburgSchr I

Uf lieben wan ich alles gan der schonen under oͮgen

CUlrich von WinterstettenKLD 59 Leich I

Sumerzit uns git ane widerstrit

CUlrich von WinterstettenKLD 59 Leich II

Nement war, wie gar waz der meige vollenbraht

CUlrich von WinterstettenKLD 59 Leich III

Swer die wunne wol pruͤven kunne, der si des gemant

CUlrich von WinterstettenKLD 59 Leich IV

Minne twinget mich mit al ir kraft, daz ich

CUlrich von WinterstettenKLD 59 Leich V

Ich tete gerne schin grôssen pin

CRudolf von RotenburgKLD 49 Leich V

Das erste leit daz erste wib

CRudolf von RotenburgKLD 49 Leich [VI]

Ze dienest ir, von der ich han

CUlrich von GutenburgMF 69,1

Min trurekliches klagen

C, J, WDer Wilde AlexanderKLD 1 VII

Got fuge mirz zeguͦte

LUlrich von LiechtensteinKLD 58 XXV

[...]

S₁Namenlos/​GemischtKLD 59 Leich IV 12-13